Eigenschaften der Eibenhecke

Eibenhecke

Die Taxushecke, oder auch Eibenhecke, vereint viele gute Eigenschaften in sich. Das Holz zählt zu den härtesten und schwersten Holzarten die bekannt sind. Eine Eibenhecke kann bis zu 3000 Jahre alt werden. Damit ist die Eibe der älteste Nadelbaum in unseren Gefilden. Trotz dieser guten Eigenschaften, ist die Eibe giftig. Darum sollte man darauf achten, weder den Pflanzensaft noch die Früchte zu essen. Nach dem Schneiden oder Pflanzen sollten Sie sich deswegen die Hände waschen.